Unsere ehrenamtliche Helferin Denise wird zur Lebensretterin!

19. Juli 2022

Vor einiger Zeit hat sich Denise bei einer Typisierungsaktion von blut.eV auf der offerta in Karlsruhe als Stammzellspenderin registrieren lassen. Nach relativ kurzer Zeit erhielt sie bereits eine Nachricht von unserer Partnerorganisation Aktion Knochenmarkspende Bayern. Trotz ihrer Abneigung gegenüber Spritzen und Nadeln hat sie nicht gezögert und war bereit zur Stammzellspende.

„Ich habe einem kranken Menschen geholfen gesund zu werden – mit der Spende meiner Stammzellen.

Für mich nichts besonders, für einen anderen das wertvollste Geschenk der Welt – sein LEBEN.“

Zu ihrer Stammzellspende wurde Denise von ihrer Mutter Sandra nach Gauting begleitet und unterstützt.

„Als Betroffene weiß ich sehr wohl wie toll es ist nach so einer Diagnose tatsächlich jemanden zu haben, der bereit ist zu helfen und zu spenden. Es macht Hoffnung und gibt einem das Gefühl nicht ganz alleine mit dieser Angelegenheit auf der Welt zu sein und zu wissen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die bereit sind zu helfen.

Ich bin sehr stolz auf meine Tochter, die ohne groß zu überlegen gesagt hat, ich helfe gerne und diese ganze Prozedur, die je nach Empfinden doch unangenehm sein kann, ohne zu zögern über sich ergehen hat lassen.“

Liebe Denise, ganz herzlichen Dank für dieses wunderbare Geschenk!

Willst auch Du ein Leben retten? Dann fordere hier ein Lebensretterset an.

Weiterlesen

Alla ist immer für Andere da, jetzt braucht sie Dich!

16. Mai 2022

Nach einer erfolgreichen Chemotherapie sah alles danach aus, als hätte Alla ihre Leukämie überwunden. Doch jetzt hat das Schicksal noch einmal unerbittlich zugeschlagen! Sie hat erneut Leukämie und nur eine Stammzellspende wird ihr Leben retten können! Die lebensfrohe Mutter zweier Töchter kämpft nun wieder gegen ihre Erkrankung an.

Vielleicht bist genau Du Allas Lebensretter*in. Lass Dich für Alla und viele andere jetzt typisieren!

 

Ihr könnt Euch bei der Einweihung des Feuerwehrhauses am 21. Mai 2022 in Straubenhardt typisieren lassen.

In der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr werden wir dort auf dem Fest mit einem Typisierungsstand vor Ort sein.

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren kann sich als Stammzellspender registrieren lassen.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Wie kann ich helfen?

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

  • Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Weiterlesen

Wir brauchen Catrin! Du kannst ihr Lebensretter sein!

12. Mai 2022

Noch vor wenigen Wochen war Catrin mit der ganzen Familie gesund und munter zum Sightseeing und Shoppen in Berlin unterwegs. Beim jährlichen Gesundheitscheck wird bei Catrin zufällig die schockierende Diagnose Akute Myeloische Leukämie gestellt. Von heute auf morgen ist Catrin todkrank, Familie und Freunde sind fassungslos.

Catrin leidet sehr unter dem Besuchsverbot in der Klinik. Sie hat niemanden an den sie sich anlehnen, der sie in den Arm nehmen kann-das fehlt ihr in der aktuellen Situation sehr.

Leider kommt niemand aus der Familie, auch nicht der Zwillingsbruder, als Stammzellspender für Catrin in Frage.

Catrin benötigt jetzt dringend eine Stammzellspende, wir unterstützen gerne die Familie, Freunde und Kollegen bei der Suche nach einem „ genetischen Zwilling“.

In Kooperation mit der Sparkasse Karlsruhe werden drei Typisierungsaktionen stattfinden. blut.ev ist sehr dankbar und glücklich über diese großartige Unterstützung!

 

Montag, 23.05.22 und Donnerstag, 02.06.22  jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr

in der Sparkasse Karlsruhe – Kundenzentrum Europaplatz (Kaiserstraße 223, 76133 Karlsruhe)

 

Montag, 30.05.22 von 12.00 bis 18.00 Uhr

Sparkasse Karlsruhe-Filiale Graben (Hauptstraße 16, 76676 Graben-Neudorf)

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren kann sich als Stammzellspender registrieren lassen.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Wie kann ich helfen?

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-T7IW

Weiterlesen

Dein Typ ist gefragt!

13. April 2022

Dein Typ ist gefragt!

Svenja hat glücklicherweise bereits ihren Lebensretter gefunden, doch viele andere an Blutkrebs erkrankte Menschen warten weiterhin sehnsüchtig auf ihren „genetischen Zwilling“.

Sehr gerne unterstützen die Studierenden und die Leitung vom Institut für Sport und Sportwissenschaften am KIT Karlsruhe die Herzenssache von blut.eV, der Suche nach potentiellen Lebensrettern. Wir freuen uns sehr über die Initiative und das Engagement für eine gemeinsame, öffentliche Typisierungsaktion!

„Diese Aktion liegt uns sehr am Herzen, unsere Fachschaft setzt sich schon sehr lange und sehr motiviert mit dem Thema Stammzellenspende auseinander und hat hier auch schon viele Aktionen gestartet. Alle Mitarbeitenden des Instituts für Sport und Sportwissenschaft freuen sich auf die Typisierungsaktion und wir hoffen, dass viele Menschen an diesem Tag am Sportinstitut des KIT vorbeikommen.“ so Dr. Dietmar Blicker, Hochschulsportleiter am KIT.

Die Typisierung findet am Samstag, den 23. April 2022 von 13:00 bis 18:00 Uhr am Institut für Sport und Sportwissenschaften im Engler-Bunte-Ring 15 in Karlsruhe statt.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Zum Schutz aller Spender und Helfer bitten wir dringend um Einhaltung der AHA-Regeln. Im Gebäude besteht grundsätzlich für alle eine Maskenpflicht (mindestens eine medizinische Maske).

Wir freuen uns auf viele potentielle Spender am Aktionstag, damit möglichst vielen krebskranken Patienten bald geholfen werden kann und bedanken uns schon heute für jegliche Unterstützung!

Wer am Aktionstag nicht vorbeikommen kann, hat die Möglichkeit sich hier online kostenlos ein Typisierungs-Set anzufordern.

Wie kann ich helfen?

  • Plakat ausdrucken und verteilen
  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten
  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen
Weiterlesen

Neues zum 17. Weingartner Lebenslauf

31. März 2022

Vorfreude ist die schönste Freude! Deshalb dauert diese jetzt noch etwas länger.

Nach ausführlicher Erörterung und gewissenhafter Abwägung aller Chancen und Risiken für eine erfolgreiche Durchführung des 17. Weingartner Lebenslaufs (geplant für den 21.05.2022) haben wir uns dazu entschieden, unsere Veranstaltung auf den 10. September 2022 zu verschieben. Auch der virtuelle Lauf wird an diesem Tag starten.

Im Unterschied zu anderen Läufen und deren Hygienekonzept, laufen wir unsere Runden im bzw. durch den Ort Weingarten – ständige Begegnungen auf der Laufstrecke sind dadurch jedoch unvermeidbar. Doch genau diese Begegnungen sind es, die unseren Weingartner Lebenslauf so wertvoll und familiär machen!

So freuen wir uns sehr für den TSV Weingarten, dass der Träublelauf nun endlich stattfinden kann. Unsere Daumen für die Veranstaltung am 17.04.2022 sind ganz fest gedrückt und wir wünschen allen Beteiligten einen erfolgreichen Lauftag! Uns macht die Premiere vom Träublelauf großen Mut und gibt uns Hoffnung auf einen gemeinsamen Weingartner Lebenslauf am 10.09.2022!

Bis dahin wünschen wir unseren Läuferinnen und Läufern sowie deren Familien alles Gute und bleiben voller Zuversicht bis es im September heißt: laufen, walken geben für die Chance auf Leben!

Herzliche Grüße

Euer Lebenslauf Team von blut.eV

Weiterlesen

OGUZHAN will leben!

23. Februar 2022

 

OGUZHAN will leben!

Bist Du sein Lebensretter?

Ozughan ist 11 Jahre alt, und begeisterter Fußballer. Doch seit Ende Dezember 2021 ist alles anders, er ist an Leukämie erkrankt, und liegt in der Klinik. Die Chemotherapie erträgt er tapfer, aber sie hat bis jetzt leider nicht den gewünschten Erfolg.

Nun muss schnell ein Stammzellspender für Ozughan gefunden werden, denn nur mit einer Stammzellspende seines „genetischen Zwillings“ kann Ozughan die furchtbare Krankheit überleben!

Gemeinsam mit dem TV 89 Zuffenhausen führt blut.eV am

Samstag, 19.3.2022 von 13:00 bis 17:00 Uhr
im Bürgerhaus Rot (Auricher Straße 34A, 70437 Stuttgart)

eine öffentliche Typisierungsaktion durch.

Jeder von uns könnte ein Lebensretter für Ozughan, oder einen anderen an Krebs erkrankten Patienten sein! Bitte kommt vorbei, und lasst Euch kostenlos typisieren!

Gesucht werden gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für alle Patienten zur Verfügung.

 

Vorort gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Wir bitten alle, sich an die aktuell gültigen Corona-Regeln und an die Anweisungen der Helfer zu halten.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-ZAKH

Wie kann ich helfen?

  • Flyer und Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen

Rette Leben und werde Stammzellspender!

14. Februar 2022

Durch die Initiative von Mitgliedern des HSV Harthausen führt blut.eV am

Samstag, 19.2.2022 von 15:00 bis 19:00 Uhr

beim HSV Harthausen (Gommersheimer Weg, 67376 Harthausen)

eine öffentliche Typisierungsaktion durch.

Da durch die Corona-Pandemie mittlerweile sehr viele Stammzellspender fehlen, sind wir dem HSV Harthausen sehr dankbar für diese Vorort-Aktion.

Jeder von uns könnte ein Lebensretter für einen an Krebserkrankten Patienten sein! Bitte kommt vorbei, und lasst Euch kostenlos typisieren!

Gesucht werden gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Hol Dir hier Deine persönliche Spenderzeit oder komm einfach so vorbei!

Vorort gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Wir bitten alle, sich an die aktuell gültigen Corona-Regeln und an die Anweisungen der Helfer zu halten.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Wie kann ich helfen?

  • Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen

Stammzellspender für ALEXANDER und andere

4. November 2021

Folgender Hilferuf ging am 26.10.2021 bei uns ein:

„Als unser liebenswerter Schulleiter und Freund Alex Oberst Mitte 2020 die Diagnose lymphatische Leukämie erhielt, waren wir alle schockiert. Doch er schnürte die Boxhandschuhe und stieg bewundernswert in den Ring. Unermüdlich! Wie ein richtiger Boxer!

Jetzt geht der Kampf leider in die nächste Runde – und wir alle wollen unseren Alex unterstützen! So viel hat er bereits für seine Familie, Freunde und Schule getan, nun sind wir an der Reihe etwas zurückzugeben.“

Alexander braucht dringend eine Stammzellspende, wir unterstützen seine Familie, Freunde und Kollegen bei der Suche und veranstalten am

Samstag, den 11.12.2021 von 13.00 bis 17.00 Uhr
in der Hermann-Kimling-Halle, Mozartstraße 1, 76684 Östringen

eine Typisierungsaktion, bei der sich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren als Stammzellspender aufnehmen lassen kann.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Bitte kommt und lasst Euch aufnehmen, es ist so einfach ein Leben zu retten! Eine Stammzellspende ist durch kein Medikament der Welt zu ersetzen, nur die Stammzellen eines gesunden Menschen können einen Blutkrebspatienten wie Alexander heilen!

Die aktuelle Corona-Krise erfordert ganz besondere Maßnahmen für die Durchführung eine Typisierungsaktion:

Wir bitten alle die kommen, sich ganz genau an die dort erklärten und vorgegebenen Anweisungen zu halten. Je nach aktuellem Stand der Corona-Pandemie kann es noch kurz vor der Aktion zu Änderungen kommen, wir werden die jeweils aktuellen Vorgaben penibel einhalten und umsetzen. Durch die Krise fehlen so viele neue Spender, gemeinsam können wir durch diszipliniertes, verantwortungsvolles und auch ein bisschen mutiges Verhalten dafür sorgen, dass diese Aktionen weiterhin stattfinden können. Die wichtigsten Regeln werden IMMER bleiben:

  1. ABSTAND HALTEN
  2. ZU JEDEM ZEITPUNKT MUND-/NASENSCHUTZ IN HALLE TRAGEN
    Ergänzung 22.11.2021: ACHTUNG: vor und in der Halle gilt eine FFP2 – Maskenpflicht!

Darüber hinaus werden wir vor dem Einlass in die Halle eine Temperaturmessung durchführen und mögliche Symptome für Corona abfragen. Eine erhöhte Körpertemperatur und das Vorhandensein von möglichen Corona-Symptomen schließen vom Eintritt in die Halle aus.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-ZKFM

Wie kann ich helfen?

  • Flyer und Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen

Spender werden für Fredy und andere!

28. September 2021

Fredy P. aus Auerbach, pensionierter Polizist, aktiver Sportler, engagierter Vater von zwei Söhnen und liebevoller Lebenspartner, ist an einem Myelodysplastischen Syndrom, einer Art Blutkrebs, erkrankt. Nur eine Stammzelltransplantation kann sein Leben retten. In seiner Familie gibt es keinen passenden Spender, daher organisieren wir gemeinsam mit der Familie und Freunden eine Typisierungsaktion, bei der wir nach einem passenden Spender für Fredy und andere suchen:

Samstag, 02.10.2021, 10.00 – 18.00 Uhr,
Talblickhalle Karlsbad-Auerbach, Am Weingarten 15, 76307 Karlsbad

Wer helfen möchte, gesund und zwischen 17 und 45 Jahren alt ist kann sich bei uns an diesem Tag aufnehmen lassen und so vielleicht zum Lebensretter werden.

Es genügt, sich einmal als Spender registrieren zu lassen, alle Dateien sind miteinander vernetzt. Mehr Informationen und auch die Möglichkeit ein Lebensretter-Set anzufordern gibt es hier.

Helfen Sie uns dabei, Fredy und anderen zu helfen!

Zur Finanzierung der Aufnahme neuer Spender in die weltweit vernetzten Register ist blut.eV auf Spenden angewiesen. Jeder Euro zählt, Sie können uns dabei tatkräftig unterstützen:

ALTRUJA-PAGE-M5OK

Weiterlesen

Stammzellspender werden bei den KARLSRUHER SCHLOSSLICHTSPIELEN

14. September 2021

Gesucht wird: Der genetische Zwilling eines Blutkrebspatienten, der in dieser Minute irgendwo auf der Welt dringend auf einen Stammzellspender wartet, um sein Leben zu retten!

WANN:
18. September 16.00 – 20.00 Uhr
22. September 17.00 – 20.00 Uhr

WO:
am Stand von blut.eV, neben der INFO-BOX Light Festival, Schlossplatz, 76131 Karlsruhe

Wer helfen möchte, gesund und zwischen 17 und 45 Jahren alt ist kann sich an diesem Tag bei uns als Stammzellspender aufnehmen lassen und zum Lebensretter werden.

Bedingt durch die Veranstaltungsverbote in der Pandemie fehlen Tausende neuer Stammzellspender, die vor Corona bei vielen öffentlichen Veranstaltungen in jedem Jahr neu gewonnen werden konnten. Viele Blutkrebspatienten haben dadurch schlechtere Chancnen auf Heilung durch Transplantation von Stammzellen eines gesunden Spenders, denn dieser muss erst einmal gefunden werden.

Wir nutzen jede Gelegenheit, auf das Thema aufmerksam zu machen und vor Ort neue Spender aufzunehmen. Über die Möglichkeit, das bei den Karlsruher Schlosslichtspielen tun zu dürfen, haben wir uns riesig gefreut. Jeder einzelne neue Spender ist ein potenzielle Lebensretter und bringt damit im besten Wortsinn Licht ans Ende des Tunnels der oft dunklen Zeit einer Krebserkrankung. So wie die Lichtspiele, die nach den langen Monaten der Isolierung das in diesem Jahr auch für viele Besucher sind. Wir finden das sehr passend und freuen uns auf jeden neuen Spender!

Es dürfen sich grundsätzlich alle gesunden Menschen im Alter von 17 – 45 Jahren typisieren lassen, bei einigen Grunderkrankungen ist dies leider nicht möglich, konkret kann bereits vorab gerne bei uns nachgefragt werden. Vor Ort werden wir selbstverständlich ebenfalls ausführlich zum Thema informieren. Hier gibt es mehr Informationen zum Thema Stammzellspende.

Wer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht typisieren lassen kann oder über 45 Jahre alt ist, kann mit einer Geldspende einen wichtigen Beitrag leisten. Für die Aufnahme eines neuen Spenders fallen im Schnitt Kosten in Höhe von 40 Euro an, die ausschließlich aus privaten Spenden finanziert werden müssen. Es stehen keine öffentlichen Töpfe zur Verfügung. Jeder einzelne Euro hilft und wird sehr wertgeschätzt. Hier geht es zu online-Spende.

Wer bereits in einer Spenderdatei registriert ist, braucht sich nicht erneut typisieren lassen, alle Dateien sind miteinander vernetzt und stellen ihre Daten für die Spendersuche zur Verfügung.

Helfen wir einander in dunklen Zeiten, gemeinsam können wir so viel erreichen!

Wie kann ich sonst noch helfen?

  • Diesen Beitrag oder das Plakat in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

  • Gemeinsam mit uns eine Typisierungsaktion organisieren, in der Firma, im Verein, in der Schule …

  • Eigene Ideen? Sprich uns an, wir sind zu (fast) allen Aktionen bereit 🙂

Weiterlesen