Alla ist immer für Andere da, jetzt braucht sie Dich!

16. Mai 2022

Nach einer erfolgreichen Chemotherapie sah alles danach aus, als hätte Alla ihre Leukämie überwunden. Doch jetzt hat das Schicksal noch einmal unerbittlich zugeschlagen! Sie hat erneut Leukämie und nur eine Stammzellspende wird ihr Leben retten können! Die lebensfrohe Mutter zweier Töchter kämpft nun wieder gegen ihre Erkrankung an.

Vielleicht bist genau Du Allas Lebensretter*in. Lass Dich für Alla und viele andere jetzt typisieren!

 

Ihr könnt Euch bei der Einweihung des Feuerwehrhauses am 21. Mai 2022 in Straubenhardt typisieren lassen.

In der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr werden wir dort auf dem Fest mit einem Typisierungsstand vor Ort sein.

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren kann sich als Stammzellspender registrieren lassen.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Wie kann ich helfen?

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

  • Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Weiterlesen

Wir brauchen Catrin! Du kannst ihr Lebensretter sein!

12. Mai 2022

Noch vor wenigen Wochen war Catrin mit der ganzen Familie gesund und munter zum Sightseeing und Shoppen in Berlin unterwegs. Beim jährlichen Gesundheitscheck wird bei Catrin zufällig die schockierende Diagnose Akute Myeloische Leukämie gestellt. Von heute auf morgen ist Catrin todkrank, Familie und Freunde sind fassungslos.

Catrin leidet sehr unter dem Besuchsverbot in der Klinik. Sie hat niemanden an den sie sich anlehnen, der sie in den Arm nehmen kann-das fehlt ihr in der aktuellen Situation sehr.

Leider kommt niemand aus der Familie, auch nicht der Zwillingsbruder, als Stammzellspender für Catrin in Frage.

Catrin benötigt jetzt dringend eine Stammzellspende, wir unterstützen gerne die Familie, Freunde und Kollegen bei der Suche nach einem „ genetischen Zwilling“.

In Kooperation mit der Sparkasse Karlsruhe werden drei Typisierungsaktionen stattfinden. blut.ev ist sehr dankbar und glücklich über diese großartige Unterstützung!

 

Montag, 23.05.22 und Donnerstag, 02.06.22  jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr

in der Sparkasse Karlsruhe – Kundenzentrum Europaplatz (Kaiserstraße 223, 76133 Karlsruhe)

 

Montag, 30.05.22 von 12.00 bis 18.00 Uhr

Sparkasse Karlsruhe-Filiale Graben (Hauptstraße 16, 76676 Graben-Neudorf)

Jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren kann sich als Stammzellspender registrieren lassen.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Wie kann ich helfen?

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-T7IW

Weiterlesen

Dein Typ ist gefragt!

13. April 2022

Dein Typ ist gefragt!

Svenja hat glücklicherweise bereits ihren Lebensretter gefunden, doch viele andere an Blutkrebs erkrankte Menschen warten weiterhin sehnsüchtig auf ihren „genetischen Zwilling“.

Sehr gerne unterstützen die Studierenden und die Leitung vom Institut für Sport und Sportwissenschaften am KIT Karlsruhe die Herzenssache von blut.eV, der Suche nach potentiellen Lebensrettern. Wir freuen uns sehr über die Initiative und das Engagement für eine gemeinsame, öffentliche Typisierungsaktion!

„Diese Aktion liegt uns sehr am Herzen, unsere Fachschaft setzt sich schon sehr lange und sehr motiviert mit dem Thema Stammzellenspende auseinander und hat hier auch schon viele Aktionen gestartet. Alle Mitarbeitenden des Instituts für Sport und Sportwissenschaft freuen sich auf die Typisierungsaktion und wir hoffen, dass viele Menschen an diesem Tag am Sportinstitut des KIT vorbeikommen.“ so Dr. Dietmar Blicker, Hochschulsportleiter am KIT.

Die Typisierung findet am Samstag, den 23. April 2022 von 13:00 bis 18:00 Uhr am Institut für Sport und Sportwissenschaften im Engler-Bunte-Ring 15 in Karlsruhe statt.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Zum Schutz aller Spender und Helfer bitten wir dringend um Einhaltung der AHA-Regeln. Im Gebäude besteht grundsätzlich für alle eine Maskenpflicht (mindestens eine medizinische Maske).

Wir freuen uns auf viele potentielle Spender am Aktionstag, damit möglichst vielen krebskranken Patienten bald geholfen werden kann und bedanken uns schon heute für jegliche Unterstützung!

Wer am Aktionstag nicht vorbeikommen kann, hat die Möglichkeit sich hier online kostenlos ein Typisierungs-Set anzufordern.

Wie kann ich helfen?

  • Plakat ausdrucken und verteilen
  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten
  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen
Weiterlesen

Neues zum 17. Weingartner Lebenslauf

31. März 2022

Vorfreude ist die schönste Freude! Deshalb dauert diese jetzt noch etwas länger.

Nach ausführlicher Erörterung und gewissenhafter Abwägung aller Chancen und Risiken für eine erfolgreiche Durchführung des 17. Weingartner Lebenslaufs (geplant für den 21.05.2022) haben wir uns dazu entschieden, unsere Veranstaltung auf den 10. September 2022 zu verschieben. Auch der virtuelle Lauf wird an diesem Tag starten.

Im Unterschied zu anderen Läufen und deren Hygienekonzept, laufen wir unsere Runden im bzw. durch den Ort Weingarten – ständige Begegnungen auf der Laufstrecke sind dadurch jedoch unvermeidbar. Doch genau diese Begegnungen sind es, die unseren Weingartner Lebenslauf so wertvoll und familiär machen!

So freuen wir uns sehr für den TSV Weingarten, dass der Träublelauf nun endlich stattfinden kann. Unsere Daumen für die Veranstaltung am 17.04.2022 sind ganz fest gedrückt und wir wünschen allen Beteiligten einen erfolgreichen Lauftag! Uns macht die Premiere vom Träublelauf großen Mut und gibt uns Hoffnung auf einen gemeinsamen Weingartner Lebenslauf am 10.09.2022!

Bis dahin wünschen wir unseren Läuferinnen und Läufern sowie deren Familien alles Gute und bleiben voller Zuversicht bis es im September heißt: laufen, walken geben für die Chance auf Leben!

Herzliche Grüße

Euer Lebenslauf Team von blut.eV

Weiterlesen

SAP Sinfonieorchester im Rokoko-Theater im Schloss Schwetzingen

2. März 2022

Benefizkonzert des SAP Sinfonieorchesters am 20. März 2022 um 19 Uhr im Rokoko-Theater im Schloss Schwetzingen

Das SAP Sinfonieorchester freut sich am 20. März 2022 um 19 Uhr mit einem Benefizkonzert den Förderkreis Stammzellforschung der Medizinischen Klinik V am Universitätsklinikum Heidelberg unter dem Dach von blut.eV zu unterstützen. Das Konzert findet im Rokoko-Theater im Schloss Schwetzingen unter der Schirmherrschaft von Christiane Staab MdL statt.

Durch das abwechslungsreiche Programm führt Dr. Timo Jouko Herrmann, musikalischer Leiter und Dirigent des Konzerts. Freuen Sie sich auf Stücke wie die Jubel-Ouvertüre E-Dur op. 59 von Carl Maria von Weber oder Robert Schumanns Symphonie Nr. 1 B-Dur op. 38 „Frühlingssymphonie“. Der Solist Alexander Galushkin wird Sie außerdem mit seiner Violine im Konzert für Violine und Orchester d-Moll op. 8 von Richard Strauss begeistern.

Aktuell funktioniert der Button leider nicht, Sie erreichen den Link über „Rechtsklick“ auf den „Tickets kaufen“-Button, dann „Link in neuem Tab öffnen“.

Wir freuen uns sehr auf einen Abend mit persönlichen Begegnungen und vor allem mit wunderbarer Musik. Schon heute bedanken wir uns von Herzen beim SAP-Sinfonieorchester und bei allen Konzertgästen.

Ihr Engagement macht unsere Arbeit erst möglich!

Weiterlesen

OGUZHAN will leben!

23. Februar 2022

 

OGUZHAN will leben!

Bist Du sein Lebensretter?

Ozughan ist 11 Jahre alt, und begeisterter Fußballer. Doch seit Ende Dezember 2021 ist alles anders, er ist an Leukämie erkrankt, und liegt in der Klinik. Die Chemotherapie erträgt er tapfer, aber sie hat bis jetzt leider nicht den gewünschten Erfolg.

Nun muss schnell ein Stammzellspender für Ozughan gefunden werden, denn nur mit einer Stammzellspende seines „genetischen Zwillings“ kann Ozughan die furchtbare Krankheit überleben!

Gemeinsam mit dem TV 89 Zuffenhausen führt blut.eV am

Samstag, 19.3.2022 von 13:00 bis 17:00 Uhr
im Bürgerhaus Rot (Auricher Straße 34A, 70437 Stuttgart)

eine öffentliche Typisierungsaktion durch.

Jeder von uns könnte ein Lebensretter für Ozughan, oder einen anderen an Krebs erkrankten Patienten sein! Bitte kommt vorbei, und lasst Euch kostenlos typisieren!

Gesucht werden gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für alle Patienten zur Verfügung.

 

Vorort gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Wir bitten alle, sich an die aktuell gültigen Corona-Regeln und an die Anweisungen der Helfer zu halten.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-ZAKH

Wie kann ich helfen?

  • Flyer und Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen

Rette Leben und werde Stammzellspender!

14. Februar 2022

Durch die Initiative von Mitgliedern des HSV Harthausen führt blut.eV am

Samstag, 19.2.2022 von 15:00 bis 19:00 Uhr

beim HSV Harthausen (Gommersheimer Weg, 67376 Harthausen)

eine öffentliche Typisierungsaktion durch.

Da durch die Corona-Pandemie mittlerweile sehr viele Stammzellspender fehlen, sind wir dem HSV Harthausen sehr dankbar für diese Vorort-Aktion.

Jeder von uns könnte ein Lebensretter für einen an Krebserkrankten Patienten sein! Bitte kommt vorbei, und lasst Euch kostenlos typisieren!

Gesucht werden gesunde Menschen zwischen 17 und 45 Jahren.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt, und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Hol Dir hier Deine persönliche Spenderzeit oder komm einfach so vorbei!

Vorort gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Wir bitten alle, sich an die aktuell gültigen Corona-Regeln und an die Anweisungen der Helfer zu halten.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Wie kann ich helfen?

  • Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen

Nachruf Rainer Krafft

20. Januar 2022

Die Leukämie & Lymphom-Selbsthilfegruppe Weingarten (Baden) trauert um Rainer Krafft, der am 18.12.2021 im Alter von 74 Jahren an den Folgen einer Corona Erkrankung verstorben ist. Im Jahr 2001 hat Rainer unter dem Dach von blut.eV, Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte, die Gründung unserer Selbsthilfegruppe angestoßen. Rainer war als Gruppenleiter vom Tag der Gründung an bis zuletzt Ansprechpartner für viele Patienten und deren Angehörige. Selbst war er bereits im Frühsommer 1997 an einer AML (akuten myeloischen Leukämie) erkrankt. Nach einem Rezidiv im Mai 1999 benötigte Rainer eine Stammzelltransplantation. Gemeinsam mit seiner Frau nahm er mit unserem Verein Kontakt auf und wir konnten bei seinem damaligen Arbeitgeber eine erfolgreiche Typisierungsaktion durchführen. Nachdem ein Spender gefunden war wurde Rainer am Tag der Sonnenfinsternis, dem 11.08.1999, stammzelltransplantiert. Zwei Jahre später, als Rainer selbst nach Betroffenen zum Austausch suchte, trat er wieder mit uns in Kontakt und regte an, eine Selbsthilfegruppe für Leukämiepatienten und deren Angehörige ins Leben zu rufen. Dieses Engagement und das daraus entstehende Gefühl, etwas für die Betroffenen und deren Angehörige zu tun und helfen zu können, bewegte Rainer sehr. Neben den monatlichen Gruppentreffen organisierte Rainer Vorträge und Ausflüge und nahm auch an den jährlichen Mitgliederversammlungen der DLH teil. Er unterstützte unseren Verein blut.eV lange Jahre als Vorstandsmitglied sowohl bei Typisierungsaktionen als auch bei anderen Veranstaltungen. Als Ansprechpartner am Infostand stellte er sein umfangreiches Wissen über Blutkrebs und Stammzelltransplantation gerne zur Verfügung. Wir werden Rainer vermissen und ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Angehörigen.

Susanne Bogner, Beate Wimmer,
blut.eV Weingarten (Baden)

Weiterlesen

SAP Sinfonie-Orchester im Rokoko-Theater im Schloss Schwetzingen

10. Dezember 2021

Save the date: 20.03.2022

Voller Optimismus freuen wir uns darauf, Sie am 20. März 2022 zu einem wundervollen Kammerkonzert des SAP Sinfonie-Orchesters zugunsten des Förderkreises StammzellForschung und blut.eV einladen zu dürfen. Das Orchester freut sich ebenfalls darauf, nach langer Zwangspause wieder vor Publikum spielen zu können und arbeitet bereits fleissig an einem ansprechenden Programm für den Abend. Wir sind schon sehr gespannt, sobald das Programm feststeht geben wir es hier bekannt.

An dieser Stelle werden wir Sie selbstverständlich auch über die jeweils aktuelle Situation informieren. Sie haben bereits heute die Möglichkeit, sich eine oder mehrere der leider nur wenigen zur Verfügung stehenden Eintrittskarten zu reservieren. Klicken Sie einfach auf diesen Link und teilen Sie uns mit wie viele Karten Sie gerne reservieren möchten.

Wir freuen uns sehr auf einen Abend mit persönlichen Begegnungen und vor allem mit wunderbarer Musik. Schon heute bedanken wir uns von Herzen beim SAP-Sinfonieorchester und bei allen Konzertgästen.

Ihr Engagement macht unsere Arbeit erst möglich!

Weiterlesen

Stammzellspender für ALEXANDER und andere

4. November 2021

Folgender Hilferuf ging am 26.10.2021 bei uns ein:

„Als unser liebenswerter Schulleiter und Freund Alex Oberst Mitte 2020 die Diagnose lymphatische Leukämie erhielt, waren wir alle schockiert. Doch er schnürte die Boxhandschuhe und stieg bewundernswert in den Ring. Unermüdlich! Wie ein richtiger Boxer!

Jetzt geht der Kampf leider in die nächste Runde – und wir alle wollen unseren Alex unterstützen! So viel hat er bereits für seine Familie, Freunde und Schule getan, nun sind wir an der Reihe etwas zurückzugeben.“

Alexander braucht dringend eine Stammzellspende, wir unterstützen seine Familie, Freunde und Kollegen bei der Suche und veranstalten am

Samstag, den 11.12.2021 von 13.00 bis 17.00 Uhr
in der Hermann-Kimling-Halle, Mozartstraße 1, 76684 Östringen

eine Typisierungsaktion, bei der sich jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 45 Jahren als Stammzellspender aufnehmen lassen kann.

Wer bereits bei einer anderen Stammzellspenderdatei (z. B. DKMS) registriert ist, muss sich nicht noch einmal aufnehmen lassen. Alle Dateien sind vernetzt und stellen ihre Spenderdaten weltweit für Patienten in Not zur Verfügung.

Bitte kommt und lasst Euch aufnehmen, es ist so einfach ein Leben zu retten! Eine Stammzellspende ist durch kein Medikament der Welt zu ersetzen, nur die Stammzellen eines gesunden Menschen können einen Blutkrebspatienten wie Alexander heilen!

Die aktuelle Corona-Krise erfordert ganz besondere Maßnahmen für die Durchführung eine Typisierungsaktion:

Wir bitten alle die kommen, sich ganz genau an die dort erklärten und vorgegebenen Anweisungen zu halten. Je nach aktuellem Stand der Corona-Pandemie kann es noch kurz vor der Aktion zu Änderungen kommen, wir werden die jeweils aktuellen Vorgaben penibel einhalten und umsetzen. Durch die Krise fehlen so viele neue Spender, gemeinsam können wir durch diszipliniertes, verantwortungsvolles und auch ein bisschen mutiges Verhalten dafür sorgen, dass diese Aktionen weiterhin stattfinden können. Die wichtigsten Regeln werden IMMER bleiben:

  1. ABSTAND HALTEN
  2. ZU JEDEM ZEITPUNKT MUND-/NASENSCHUTZ IN HALLE TRAGEN
    Ergänzung 22.11.2021: ACHTUNG: vor und in der Halle gilt eine FFP2 – Maskenpflicht!

Darüber hinaus werden wir vor dem Einlass in die Halle eine Temperaturmessung durchführen und mögliche Symptome für Corona abfragen. Eine erhöhte Körpertemperatur und das Vorhandensein von möglichen Corona-Symptomen schließen vom Eintritt in die Halle aus.

Auch Geldspenden helfen Leben retten, da uns für die Neuaufnahme eines jeden Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

ALTRUJA-PAGE-ZKFM

Wie kann ich helfen?

  • Flyer und Plakat ausdrucken und verteilen

  • Diesen Beitrag in Social Media teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Den Geldspenden-Aufruf teilen oder per E-Mail weiterleiten

  • Freunde und Bekannte ansprechen und dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen

Weiterlesen