Sowohl beim Weingartner als auch beim Königsdorfer Lebenslauf verfolgen Tausende von Füßen ein Ziel: Menschen mit Krebserkrankungen zu unterstützen.

Mit den Spenden aus dem Lauf helfen wir Krebspatientinnen und –patienten sowie ihren Familien in unserer Region. Mit unserer Selbsthilfegruppe Leukämie- und Lymphom sowie unseren Beratungsstellen in Weingarten und Königsdorf, mit Onkowalking und komplementärmedizinischen Angeboten in Karlsruhe und Heidelberg sowie durch die Verbesserung der Ausstattung in der Kreisklinik Wolfratshausen bieten wir Hilfe und Unterstützung an.

Außerdem finanzieren wir die Aufnahme von neuen Stammzellspendern in das weltweit vernetzte Register der Aktion Knochenmarkspende Bayern.

„Laufen, walken, geben – für die Chance auf Leben“, das ist das Motto jedes Lauftages. Die Läufer/innen suchen sich unter Freunden, Verwandten oder Kollegen Lauf-Sponsoren, die für jede gelaufene Runde oder für die Teilnahme am Lauf einen festen Betrag spenden. Viele Läufer/innen legen für sich selbst einen Betrag fest, bevor sie sich auf den Weg machen und Runde um Runde für den guten Zweck absolvieren.

Jede Runde und jeder Kilometer zählt – Gemeinsam können wir soviel erreichen!