Weingartner Lebenslauf 2.0 15 Jahre – 15 Tage

21. April 2020

Am 16.05.2020 fällt der Startschuss! Traditionell um 14.30 Uhr wird der 15. Weingartner Lebenslauf mit einem Kanonenböller des Schützenvereins Weingarten eröffnet. Dabei sein kann jeder live im Internet.

Nach dem Startschuss haben alle Teilnehmer 15 Tage lang, vom 16.05. bis zum 30.05. Zeit, Corona-gerecht alleine und unter Einhaltung der Abstands-Vorschriften so viele Kilometer wie möglich zu absolvieren und Sponsoren dafür zu suchen.

Hier gehts zur Anmeldung

Jeder Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine Startnummer und unsere berühmten Rundenpunkte zugeschickt. Für jeden gelaufenen Kilometer klebt sich der Läufer selbst einen Punkt auf die Startnummer. Nach dem Ende des Laufes, und gerne auch immer wieder während der Laufzeit, freuen wir uns über Fotos von Startnummern, gerne am Läufer dran! Wer keine Fotos machen will kann uns einfach die gelaufenen Kilometer mitteilen. Jeder, der eine Rückmeldung gibt, erhält eine Teilnahmeurkunde.

Wir freuen uns über jedes Foto „in Action“ von Ihnen mit der Startnummer! Einfach per E-Mail an uns senden, oder selber direkt posten auf Facebook oder Instagram, mit einem der folgenden Hashtags: #weingartnerlebenslauf #laufengegenkrebs #15Jahre15Tage #blutev

Zum Spendensammeln kann jeder unser Spendenportal nutzen und dort sogar ganz leicht eine eigene Seite erstellen und per Whatsapp oder E-Mail verteilen. Für jede Spende senden wir natürlich gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Gruppen können auch in diesem Jahr wieder laufen, natürlich nicht gemeinsam, sondern jedes Gruppenmitglied einzeln für sich.

Machen wir uns auf den Weg, auch wenn wir einzeln unterwegs sind können wir viel bewegen!

Zur Anmeldung

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 5 – 2019

19. Juni 2019

„Schulmedizin kämpft und Integrative Medizin unterstützt“, dieses Bild haben wir vor Augen, wenn wir im Städtischen Klinikum Karlsruhe Angebote wie Kunst- und Musiktherapie, komplementärmedizinische und pflegerische Beratung, Ernährungsberatung, Qigong und Onkowalking fördern. Immer mehr Forschungsergebnisse bestätigen die Wirksamkeit des integrativ-onkologischen Therapieansatzes. Der Patient übersteht den Klinikaufenthalt besser und nimmt gleichzeitig wertvollen Rat für die Zeit danach mit nach Hause. Oft sind diese Leistungen nur für privatversicherte Patienten zugängig. Damit alle Patienten von einem ganzheitlichen Heilkonzept profitieren können, füllen wir die Lücke zur Kassenfinanzierung mit Spenden auf. Helfen Sie uns dabei mit einer Geldspende oder motivieren Sie andere dazu, uns finanziell zu unterstützen! Es ist so wichtig Menschen zu heilen, nicht Krankheiten.

Newsletter 5 -2019

Weiterlesen