Königsdorfer Lebenslauf 2.0 – Ring frei für Runde 2

29. April 2021

Königsdorfer Lebenslauf 2.0 – Runde 2 – Wir sind dabei!

Der 8. Königsdorfer Lebenslauf steht vor der Tür. Leider müssen wir immer noch auf einen gemeinsamen Lauftag verzichten. Machen wir das Beste draus und starten auch in diesem Jahr wieder beim virtuellen Lauf, mit dem wir Krebspatienten und ihre Angehörigen unterstützen.

Der virtuelle Startschuss fällt am 22.05.21 um 17.30 Uhr. Dann endet der Schwesterlauf in Weingarten und wir übernehmen den (Watte-)Stab von den Teilnehmern dort. Alle Läufer haben dann 14 Tage lang, vom 22.05. bis zum 05.06. Zeit, Corona-gerecht unter Einhaltung der aktuellen Abstandsregelungen so viele Kilometer wie möglich zu absolvieren und Sponsoren dafür zu suchen.

Jeder Teilnehmer erhält wieder nach der Anmeldung eine Startnummer und unsere berühmten Rundenpunkte zugeschickt. Für jeden gelaufenen Kilometer klebt sich jeder Läufer selbst einen Punkt auf die Startnummer. Nach dem Ende des Laufes sendet Ihr uns ein Foto von Eurer Startnummer mit der gezählten Punkteanzahl zurück. Wer keine Fotos machen will kann uns auch einfach so die gelaufenen Kilometer mitteilen, per E-Mail oder Telefon. Jeder, der eine Rückmeldung gibt, erhält eine Teilnahmeurkunde.

Wir freuen uns über jedes Foto „in Action“ mit der Startnummer! Am besten direkt selber posten auf Facebook oder Instagram, mit einem der folgenden Hashtags: #koenigsdorferlebenslauf #laufengegenkrebs #blutev #regionalgruppeoberbayern.

Zum Spendensammeln kann jeder unser Spendenportal nutzen und dort sogar ganz leicht eine eigene Seite erstellen die per Whatsapp oder E-Mail geteilt werden kann. Für jede Spende senden wir gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Gruppen können auch in diesem Jahr wieder laufen, natürlich nicht alle gemeinsam, sondern jedes Gruppenmitglied einzeln für sich, je nach den aktuellen Corona-Auflagen.

Machen wir uns auf den Weg, auch wenn wir einzeln unterwegs sind können wir gemeinsam viel bewegen! Hier geht’s zur Anmeldung!

„Laufend“ Spenden sammeln für blut.eV, Königsdorf

ALTRUJA-PAGE-SU7O

Weiterlesen

Christian braucht unsere Hilfe!

8. Januar 2021

Im Mai 2019 erfährt der 25-jährige Doktorand Christian Paul Ramos, dass er an akuter Leukämie erkrankt ist. Der junge Mann muss sich sofort einer Chemotherapie unterziehen, die sein Leben zunächst rettet. Dauerhafte Heilung wird für Christian aber nur eine Stammzelltransplantation bringen. Zum Glück passt sein18-jähriger Bruder als Spender und die Therapie kann eingeleitet werden. Soweit so gut.
Schwierig ist, dass Christian erst seit Oktober 2019 als Gaststudent in Deutschland lebt. Mit Hilfe eines Stipendiums der EU ist Christian am KIT Karlsruhe gerade dabei, seinen Doktor in Chemie zu machen. Christian stammt von den Philippinen und dort lebt auch seine Familie. Die Versicherung übernimmt die Kosten für Flug und Unterbringung von Christians Bruder. Die Mutter der beiden jungen Männer möchte ihren Söhnen bei der Transplantation beistehen und mitkommen. Aber die Familie kann die Kosten dafür nicht alleine aufbringen und bittet dringend um finanzielle Hilfe! Christian ist, seit er aus der Schule ist, der Versorger der Familie und seine Erkrankung ist ein schwerer Schicksalsschlag für alle.
Alleine in der Klinik zu sein und das auch noch in einem fremden Land und zu Zeiten einer Pandemie ist hart. Bitte helft uns dabei Familie Ramos zu unterstützen und ihrem Sohn und Bruder eine bessere Chance auf das Überleben seiner akuten Leukämie zu schenken!

ALTRUJA-PAGE-OP4V

Weiterlesen

Ja, s’is scho wieda Weihnachten!

19. November 2020

Mit Firma Stärk gemeinsam stark für Krebspatienten und deren Angehörige

Seit über 30 Jahren verkauft die Weingartner Firma Roland Stärk Landschaftsbau GmbH Weihnachtsbäume für einen guten Zweck. In diesem Jahr geht der Erlös wieder an blut.eV – ein wirklich tolles Weihnachtsgeschenk für alle Leukämiepatienten weltweit.

Die Nordmanntannen werden auf dem wunderschönen Gelände der Firma Stärk in der Neuen Bahnhofstraße 25 in 76356 Weingarten angeboten. Die Bäume gibt es in verschiedenen Größen direkt zum Mitnehmen, innerhalb von Weingarten auch mit Lieferservice nach Hause.

Wann?
Ab Samstag, den 28.11.2020, Mo – Fr 9 – 17 Uhr, Sa 9 – 13 Uhr

Wo?
Stärk Garten- und Landschaftsbau
Neue Bahnhofstr. 25
76356 Weingarten

Damit jeder, der einen Christbaum bei der Firma Stärk kauft, weiß wem er damit helfen kann, haben wir vor Ort zwei aktuelle Flugblätter zu unserer Arbeit ausgelegt. Aktuell suchen wir nach einem passenden Stammzellspender für zwei Patienten, Eleonora aus Heilbronn und Sandro aus Penzberg. Beide sind zurzeit in der Klinik und warten täglich auf die erlösende Nachricht, dass ein Spender gefunden werden konnte. Wer noch nicht typisiert ist, kann ganz einfach per QR-Code auf den Flugblättern ein Lebensretter Set bei uns anfordern, wir senden es umgehend zu Ihnen nach Hause. Und wer das im Internet liest, kann auch ganz einfach hier ein Set anfordern.

In dieser Zeit ist es schön zu sehen, dass wir zusammenhalten. Gemeinsam können wir so viel erreichen! Vielen herzlichen Dank für diese wertvolle Unterstützung!

Weiterlesen

Kontaktloser Weihnachts-Verkauf bei blut.eV

18. November 2020

In diesem Jahr ist bedingt durch die Corona Pandemie ALLES anders, auch für unseren Verein blut.eV. Aufgrund der aktuellen Situation fallen leider viele Veranstaltungen und auch unsere Basare aus. Deshalb gestalten wir für Sie vom 23.11.2020 bis zum 28.12.2020 einen kontaktlosen Verkaufsstand bei unserer Geschäftsstelle in der Wilzerstraße 19 in Weingarten.

An diesem erhalten Sie eine kleine aber feine Auswahl an liebevoll gebastelten Geschenken, selbstgestrickte Socken in vielen Farben und allen Größen, Naturholzwaren und auf Vorbestellung, auch selbst gefertigte Adventskränze. Des Weiteren bieten wir Ihnen leckere selbstgemachte Liköre und Marmeladen, sowie selbstgebackene Weihnachtsplätzchen an.

Auf Wunsch verpacken wir die von Ihnen erworbenen Waren ansprechend und dekorativ für Sie.

Um die kontaktlose Abwicklung zu gewährleisten, haben wir zwei Bezahlmöglichkeiten für Sie vorbereitet:
-> Zum einen können Sie gerne die ausgelegten Kuverts nutzen, bitte legen Sie das Geld für die gekauften Waren in den Umschlag und werfen Sie diesen in den Briefkasten für blut.eV, Wilzerstraße 19 ein.
-> Zum anderen werden wir den QR-Code unserer Bankverbindung in einem Schnellhefter auf dem Verkaufstisch auslegen, den Sie vor Ort bequem abscannen und den Betrag gerne von zu Hause aus überweisen können. Bei Interesse finden Sie in diesem Schnellhefter auch unser erweitertes Warenangebot.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne von Montag bis Freitag telefonisch in der Zeit von 9:00 – 12:30 Uhr zur Verfügung oder kontaktieren Sie uns unter info@blutev.de.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte und nicht allzu stressige Vorweihnachtszeit und freuen uns auf Ihre Unterstützung am Weihnachtsverkaufsstand von blut.eV!

Weiterlesen

Krebs-Informationstag am 24.10.2020 in München – Wir treffen uns im Internet!

2. Oktober 2020

Wissen hilft! Sind Sie dabei?

 

Der diesjährige Krebs-Informationstag 2020 für Patienten, Angehörige und Interessierte in München wird anders, wie so vieles in diesem Jahr. Aber er findet statt – online!

Am 24.10.2020 von 9.00 bis 17.00 Uhr

informieren Experten der beiden Münchner Universitätskliniken über aktuelle Möglichkeiten der Krebsbehandlung. Mit dabei: Patientenvertreter und regionale wie überregionale Angebote für Betroffene.

Auch unserer Regionalgruppe Oberbayern ist während des Krebs-Informationstages online in einem Chat-Raum oder persönlich über Telefon 08179/94 38 33 erreichbar.

Wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Download Programm

Weiterlesen

Königsdorfer Lebenslauf 2.0 – Das verflixte 7. Jahr – 2020

15. September 2020

Königsdorfer Lebenslauf 2.0 – Das verflixte 7. Jahr – 2020

Allen Widrigkeiten zum Trotz findet er statt: der 7. Königsdorfer Lebenslauf, wenn auch in diesem Jahr komplett anders. Aber das ist ja nichts mehr Neues, wir sind 2020 ja alle schon einigen Kummer gewohnt. Wir machen einfach das Beste daraus, und starten in diesem Jahr einen virtuellen Lauf, mit dem wir Krebspatienten und ihre Angehörigen unterstützen können.

Nach dem Startschuss, der traditionell um 14.30 Uhr am 03.10.2020 abgefeuert wird, haben alle Teilnehmer 15 Tage lang, vom 03.10. bis zum 17.10. Zeit, Corona-gerecht unter Einhaltung der aktuellen Abstandsregelungen so viele Kilometer wie möglich zu absolvieren und Sponsoren dafür zu suchen.

Jeder Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine Startnummer und unsere berühmten Rundenpunkte zugeschickt. Für jeden gelaufenen Kilometer klebt sich der Läufer selbst einen Punkt auf die Startnummer. Nach dem Ende des Laufes, und gerne auch immer wieder während der Laufzeit, freuen wir uns über Fotos von Startnummern, gerne am Läufer dran! Wer keine Fotos machen will kann uns einfach die gelaufenen Kilometer mitteilen. Jeder, der eine Rückmeldung gibt, erhält eine Teilnahmeurkunde.

Wir freuen uns über jedes Foto „in Action“ von Ihnen mit der Startnummer! Einfach per E-Mail an uns senden, oder selber direkt posten auf Facebook oder Instagram, mit einem der folgenden Hashtags: #koenigsdorferlebenslauf  #laufengegenkrebs #verflixtessiebtessjahr2020 #blutev #regionalgruppeoberbayern.

Zum Spendensammeln kann jeder unser Spendenportal nutzen und dort sogar ganz leicht eine eigene Seite erstellen und per Whatsapp oder E-Mail verteilen. Für jede Spende senden wir natürlich gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Gruppen können auch in diesem Jahr wieder laufen, natürlich nicht alle gemeinsam, sondern jedes Gruppenmitglied einzeln für sich.

Machen Sie sich mit uns auf den Weg, auch wenn wir einzeln unterwegs sind können wir gemeinsam viel bewegen! Hier geht’s zur Anmeldung!

„Laufend“ Spenden sammeln für blut.eV, Königsdorf

ALTRUJA-PAGE-K4KK

Weiterlesen

Weingartner Lebenslauf 2.0 15 Jahre – 15 Tage

21. April 2020

Am 16.05.2020 fällt der Startschuss! Traditionell um 14.30 Uhr wird der 15. Weingartner Lebenslauf mit einem Kanonenböller des Schützenvereins Weingarten eröffnet. Dabei sein kann jeder live im Internet.

Nach dem Startschuss haben alle Teilnehmer 15 Tage lang, vom 16.05. bis zum 30.05. Zeit, Corona-gerecht alleine und unter Einhaltung der Abstands-Vorschriften so viele Kilometer wie möglich zu absolvieren und Sponsoren dafür zu suchen.

Hier gehts zur Anmeldung

Jeder Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine Startnummer und unsere berühmten Rundenpunkte zugeschickt. Für jeden gelaufenen Kilometer klebt sich der Läufer selbst einen Punkt auf die Startnummer. Nach dem Ende des Laufes, und gerne auch immer wieder während der Laufzeit, freuen wir uns über Fotos von Startnummern, gerne am Läufer dran! Wer keine Fotos machen will kann uns einfach die gelaufenen Kilometer mitteilen. Jeder, der eine Rückmeldung gibt, erhält eine Teilnahmeurkunde.

Wir freuen uns über jedes Foto „in Action“ von Ihnen mit der Startnummer! Einfach per E-Mail an uns senden, oder selber direkt posten auf Facebook oder Instagram, mit einem der folgenden Hashtags: #weingartnerlebenslauf #laufengegenkrebs #15Jahre15Tage #blutev

Zum Spendensammeln kann jeder unser Spendenportal nutzen und dort sogar ganz leicht eine eigene Seite erstellen und per Whatsapp oder E-Mail verteilen. Für jede Spende senden wir natürlich gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Gruppen können auch in diesem Jahr wieder laufen, natürlich nicht gemeinsam, sondern jedes Gruppenmitglied einzeln für sich.

Machen wir uns auf den Weg, auch wenn wir einzeln unterwegs sind können wir viel bewegen!

Zur Anmeldung

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 6 – 2019

14. Dezember 2019

„Hilfe für Krebspatienten und Angehörige in einer schweren Zeit“, das ist seit mehr als zwanzig Jahren unser Anliegen. Damals wie heute ist die Diagnose Krebs ein tiefer Einschnitt ins Leben der Betroffenen. Die Behandlung der Erkrankung ist der neue Lebensmittelpunkt es müssen schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden. In dieser Situation ist guter Rat und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Fachleuten von unschätzbarem Wert. Das Konzept der Integrativen Onkologie, wie es im Städtischen Klinikum Karlsruhe verfolgt wird, berücksichtigt den ganzen Menschen, nicht nur die Krankheit. Die Patienten profitieren mit einer körperlich und seelisch besseren Verfassung, stärkeren Abwehrkräften und einer besseren Verträglichkeit der konventionellen Krebstherapien. Leider sind die im Klinikum angebotenen komplementärmedizinischen Behandlungen noch nicht für alle Patienten zugängig. Oft können nur privatversicherte Patienten oder Selbstzahler diese Leistungen in Anspruch nehmen. Wir unterstützen das Städtische Klinikum daher mit der Bitte um Spenden für Angebote wie Kunst- und Musiktherapie, komplementärmedizinische und pflegerische Beratung, Ernährungsberatung, Qigong und Onkowalking. Helfen Sie uns dabei mit einer Geldspende, gemeinsam können wir so viel erreichen!

Ich danke Ihnen herzlich,

Ihre

Susanne Bogner
1. Vorsitzende blut.eV

Newsletter 6 -2019

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 5 – 2019

19. Juni 2019

„Schulmedizin kämpft und Integrative Medizin unterstützt“, dieses Bild haben wir vor Augen, wenn wir im Städtischen Klinikum Karlsruhe Angebote wie Kunst- und Musiktherapie, komplementärmedizinische und pflegerische Beratung, Ernährungsberatung, Qigong und Onkowalking fördern. Immer mehr Forschungsergebnisse bestätigen die Wirksamkeit des integrativ-onkologischen Therapieansatzes. Der Patient übersteht den Klinikaufenthalt besser und nimmt gleichzeitig wertvollen Rat für die Zeit danach mit nach Hause. Oft sind diese Leistungen nur für privatversicherte Patienten zugängig. Damit alle Patienten von einem ganzheitlichen Heilkonzept profitieren können, füllen wir die Lücke zur Kassenfinanzierung mit Spenden auf. Helfen Sie uns dabei mit einer Geldspende oder motivieren Sie andere dazu, uns finanziell zu unterstützen! Es ist so wichtig Menschen zu heilen, nicht Krankheiten.

Newsletter 5 -2019

Weiterlesen