Osterbasar im Städtischen Klinikum Karlsruhe 2019

19. Februar 2019

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte… und blut.eV veranstaltet im Städtischen Klinikum Karlsruhe wieder einen fröhlichen Osterbasar. Am 11. und 12. April 2019 zwischen 11.00 und 17.00 dürfen wir Sie herzlich einladen, uns im Haus S im Städtischen Klinikum Karlsruhe zu besuchen.

Es erwarten Sie Kaffee und selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie geschmackvolle Bastelarbeiten, Naturholzarbeiten, österliche Gestecke und viele Geschenkideen.

Mit dem Erlös aus dem Basar unterstützen wir Krebspatienten und Patienten, die palliativ behandelt werden. Seit 1998 finanzieren wir Musik- und Kunsttherapie, körperorientierte Therapie wir Qi-Gong, Entspannungstherapie (MBSR basierte Therapien) und komplementärmedizinische Beratung und Pflege im Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich im doppelten Sinn!

Ort der Veranstaltung: Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Weiterlesen

1. Symposium Integrative Medizin 04.02.2019 in Stuttgart

23. Januar 2019

Das Kompetenznetz Integrative Medizin Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss von Kliniken und wissenschaftlichen Instituten. Gemeinsam wird an der Entwicklung, Implementierung und Evaluation integrativer Behandlungskonzepte in den jeweiligen Kliniken gearbeitet. Die Vision: ein stetig wachsendes Netz, das für Wirksamkeit, Qualität und Sicherheit Integrativer Medizin steht.

Zum Weltkrebstag findet das 1. Symposium des Kompetenznetzes am Montag, 04.02.2019 von 14.00 – 17.00 Uhr im Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Kompetenznetz Integrative Medizin lädt Sie herzlich zu diesem Symposium ein, das sich an die interessierte Öffentlichkeit, an Betroffene und Profis wendet. Es wird der Frage nachgehen, wie sich moderne, hochspezialisierte Onkologie und ganzheitliche Behandlungsverfahren aus der Komplementärmedizin zu einem „neuen Ganzen“ verbinden lassen.

zum Flyer

Programm und Ablauf

Anfahrt

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 4 – 2018

15. November 2018

Im September 1998 sind wir zum ersten Mal im Städtischen Klinikum Karlsruhe vorstellig geworden. Wir haben unsere Unterstützung und Hilfe angeboten und sind mit offenen Armen empfangen worden. Von 1998 bis heute hat sich vieles verändert. Aber eines ist gleichgeblieben: die wertschätzende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den onkologischen Abteilungen im Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Hier wird täglich wertvolle Arbeit geleistet. Wir fördern Angebote wie Kunst- und Musiktherapie, komplementär-medizinischer Beratung, Qigong und Onkowalking, die leider nicht für alle Patienten gleich kassenfinanziert werden. Damit möchten wir die Patienten im Klinikum unterstützen.

Wenn auch Sie diese Arbeit wertschätzen und einen Beitrag leisten möchten, können Sie dies gerne mit einer Spende zum Ausdruck bringen. Gemeinsam können wir so viel erreichen!

Newsletter 4 – 2018

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt am Städtischen Klinikum Karlsruhe, Haus S

8. Oktober 2018

Vom 22.11.2018 bis 24.11.2018 verkaufen wir im Foyer der Klinik für Kinder und Frauen, Haus S, Adventskränze, weihnachtliche Naturholzarbeiten, Näharbeiten und selbstgestrickte Socken, eine reiche Auswahl an Marmeladen und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, sowie vieles mehr.

In einer Cafeteria bieten wir Kaffee und Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf. Mit dem Erlös aus dieser Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten des Klinikums.

Schauen Sie doch mal vorbei, es lohnt sich!

Wo? Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten: 

Donnerstag, 22.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag, 23.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag, 24.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie möchten uns etwas basteln, nähen, stricken oder einen Kuchen spenden? Bitte wenden Sie sich an Frau Melanie Dehm-Fleischmann

Förderverein blut.eV, Ringstraße 116, 76356 Weingarten
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Tel. 07244 / 6083-0
E-Mail: info@blutev.de

Weiterlesen

Osterbasar im Städtischen Klinikum 2018

13. März 2018

Am 22. und 23. März 2018 zwischen 11.00 und 17.00 Uhr findet wieder unser Osterbasar zugunsten der onkologischen und palliativen Patienten im Städtischen Klinikum Karlsruhe statt.

Es erwarten Sie Kaffee und selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie geschmackvolle Bastelarbeiten, Naturholzarbeiten, österliche Gestecke und viele Geschenkideen.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Ort der Veranstaltung: Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Plakat zum Herunterladen

Weiterlesen

Vortrag bei blut.eV: Langzeitfolgen einer Onkotherapie: Wie können wir damit umgehen?

9. März 2018

Donnerstag, 22.03.2018, 19.00 Uhr
Ringstr. 116, 76356 Weingarten

Prof. Dr. Dr. med. Winfried Rossmanith, Chefarzt der Frauenklinik Baden-Baden,
Klinikum Mittelbaden gGmbH

500.000 Krebsdiagnosen werden in jedem Jahr in Deutschland gestellt – entsprechend viele Menschen sind mit einer onkologischen Therapie und deren Begleiterscheinungen und Langzeitfolgen konfrontiert.

Prof. Dr. Dr. med. Winfried Rossmanith berichtet aus seiner langjährigen Praxis und Erfahrung, was Patienten und Angehörige erwarten können und wie damit umgegangen werden kann. Prof. Rossmanith ist vielen Patienten noch aus seiner Zeit als Chefarzt der Frauenklinik am Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe-Rüppurr bekannt.

Wir laden alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger sehr herzlich zu diesem Vortrag ein. Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns.

Plakat zur Veranstaltung

Weiterlesen

Veranstaltungen von blut.eV

19. Februar 2018

blut.eV, die Regionalgruppe Oberbayern und der Förderverein blut.eV veranstalten regelmäßig Vorträge, Basare und Benefizkonzerte, deren Erlöse und Spenden zur Finanzierung unserer Projekte in den Bereichen PalliativMedizin und Integrative Onkologie verwendet werden. Damit wir unsere Angebote für Patienten wie Musiktherapie, Kunsttherapie, Entspannungstherapie, komplementärmedizinische Beratung, Onkowalking und die individuelle persönliche Beratung durch Spezialisten aufrechterhalten und ausbauen können, sind wir auf Geldspenden angewiesen.

Außer mit Geldspenden können Sie uns hier auch noch tatkräftig unterstützen: Wir freuen uns immer über Kuchenspenden oder über Bastelarbeiten, die wir bei den Basaren verkaufen können. Wenn Sie gerne backen oder basteln rufen Sie uns an, Ihre Hilfe ist hochwillkommen und geschätzt!

Spenden

Spendenkonto blut.eV
Volksbank Stutensee Walzbachtal eG
IBAN: DE23 6606 1724 0031 2222 22
BIC: GENODE61WGA

Kontakt

blut.eV / Förderverein blut.eV
Basare und Konzerte

Telefon: +49 7244 60830
Telefax: +49 7244 608320
E-Mail: info@blutev.de

Wilzerstraße 19
76356 Weingarten
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr

copyright: [FOTOSKOP] W. Sieber

Ihre Ansprechpartnerin
Melanie Fleischmann

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 3 – 2017

18. Dezember 2017

Seit nunmehr einundzwanzig Jahren engagieren wir uns für Krebspatienten und Angehörige. Für viele Patienten sind wir zur Anlaufstelle für vielfältige Anliegen geworden. Dabei war das Städtische Klinikum Karlsruhe fast von Anfang an ein wichtiger Partner für uns. Die hier geleistete Arbeit unterstützen wir aus voller Überzeugung mit zahlreichen Projekten, die für das Konzept der integrativen Onkologie so wichtig sind. Wir finanzieren im Klinikum die Kunst- und Musiktherapie, komplementärmedizinische Beratung, Qi-Gong und OnkoWalking. Diese Angebote sind nicht kassenfinanziert und werden von uns durch Spenden unterstützt. Auch Sie können dabei helfen, diese wertvollen Angebote weiter aufrechtzuerhalten. Schenken Sie uns eine Geldspende oder motivieren Sie andere dazu, uns finanziell zu unterstützen. Es ist so wichtig, Menschen zu heilen, nicht Krankheiten!

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen viel Freude bei der Lektüre des Newsletter.

Hier finden Sie den Newsletter 3 von 2017.

Newsletter 3 – 2017

Integrativ-Onkologische Sprechstunde
Medizinische Klinik III, Haus D
Anmeldung: Sekretariat Prof. Dr. Bentz
Telefon: 0721-974 3001

Weiterlesen

Newsletter Integrative Onkologie 2 – 2017

Seit der Gründung des Vereins ist es unser erklärtes Ziel, die Lebensqualität der Menschen, die von Krebs betroffen sind, zu verbessern. Mit komplementärmedizinischer Beratung, Musik- und Kunsttherapie, Qi-Gong und OnkoWalking unterstützen wir die Patienten des Städtischen Klinikums Karlsruhe bereits seit vielen Jahren. Wir sind hocherfreut, dass die Integrative Onkologie heute den Nutzen dieser komplementären Therapien erforscht und bewusst in der Krebsbehandlung einsetzt. Leider sind viele Angebote noch nicht von den Kassen finanziert. Um auch in Zukunft helfen zu können, sind wir auf Spenden und die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Bitte helfen Sie uns dabei, machen Sie auf unseren Verein aufmerksam oder spenden Sie selbst einen Betrag, den Sie entbehren können. Gemeinsam können wir so viel erreichen! Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre des Newsletters.

Hier finden Sie den Newsletter 2 von 2017.

Newsletter 2 – 2017

Integrativ-Onkologische Sprechstunde
Medizinische Klinik III, Haus D
Anmeldung: Sekretariat Prof. Dr. Bentz
Telefon: 0721-974 3001

Weiterlesen

Kalender 2018 und Karten können ab sofort bestellt werden

19. Oktober 2017

Mit schönen Grüßen sinnvoll helfen!

Eine handgeschriebene Grußkarte hat im Zeitalter von E-Mail, SMS und Whatsapp Seltenheitswert und ist allein deswegen schon etwas Besonderes. Wir freuen uns sehr, Ihnen heute die neuen Karten und Kalender aus unserer Reihe „PalliativKunst“ 2018 anbieten zu können. Mit den Karten können Sie persönliche Grüße und Botschaften übermitteln und gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen.

Alle Bilder sind von Patienten der Onkologie und der Palliativmedizin im Städtischen Klinikum Karlsruhe entstanden. Mit Hilfe der von uns dort finanzierten Kunsttherapie können diese Patienten die schwere Zeit ihrer Erkrankung besser bewältigen. Bilder sagen mehr als Worte, dieses Sprichwort bewahrheitet sich hier täglich. Helfen Sie uns dabei, dieses wertvolle Angebot aufrecht zu erhalten und vielen Patienten zugänglich zu machen.

Als Firma können Sie Karten, die Sie an Geschäftspartner senden, in vollem Umfang als Betriebsausgaben absetzen. Die Karten werden plano, das heißt nicht gefaltet, zusammen mit den entsprechenden Umschlägen geliefert. Dies erleichtert Ihnen und Ihrer Hausdruckerei einen eventuellen Texteindruck. Ab einer bestimmten Bestellmenge erhalten Sie selbstverständlich einen Rabatt.

Bestellzettel zum Ausdrucken

Den kompletten Kalender können Sie sich auf unserer Homepage unter dem Thema PalliativMedizin anschauen.

 

 

Weiterlesen