Pop – Rock – Latin: Rhythmus für den guten Zweck

21. Oktober 2019

Benefizkonzert mit „Percussion echo“ (Ubstadt) und dem FWF-Chor (Wiesental)

Percussion-Musik der Extraklasse und mitreißende Gesangstitel verspricht das Konzert „Pop – Rock – Latin“, das am Sonntag, 03. November 2019 (Beginn: 18.00 Uhr), in der Mehrzweckhalle Ubstadt stattfindet.

„Percussion echo“, das Percussion-Ensemble des Musikvereins „Echo“ Ubstadt, wird in diesem Konzert eine breite musikalische Vielfalt abdecken: von Filmmusik über Pop- und Rockhits bis hin zu typischer lateinamerikanischer Percussion-Musik sind verschiedene Stilrichtungen zu hören.

Vor allem die sogenannten Malletinstrumente (Marimbaphon, Xylophon, Vibraphon und Glockenspiel) werden bei den aufgeführten Werken im Vordergrund stehen.

Neben dem Percussion-Ensemble wird der FWF-Chor aus Wiesental das Konzertprogramm mitgestalten. Der FWF-Chor ist eine Abteilung des Wiesentaler Fastnachtsvereins „Freundeskreis Wissädälä Fasänachdä“. Seinen Ursprung fand der gemischte Chor, als er vor 17 Jahren an einem Fun-Song-Contest teilgenommen hat. Mit Spaß sind die Chormitglieder beim Singen geblieben und diese Freude am Singen vermitteln sie ihrem Publikum immer wieder mit Begeisterung.

Eintritt: Erwachsene 9€ ∙ Kinder/Jugendliche 5€

Der Reinerlös des Konzertes wird an blut.eV (Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte) Weingarten gespendet.

Vorverkauf: Andreas Rapport (Tel. 07251 / 69721)

Plakat zum Download

Flyer zum Download

Weiterlesen

Märchen zur Osterzeit am 12. April im Städt. Klinikum

19. März 2019

Geschichten und Gedichte aus aller Welt begleitet von Klängen.

Ein Erlebnis für Groß und Klein

Freitag, 12.04.2019 um 15:00 Uhr
Ort: Städtisches Klinikum Karlsruhe unteres Foyer der Kinder- und Frauenklinik

Kartrin und Rigulf Hefendehl erzählen Gedichte und Geschichten aus dem reichen Schatz der Völker, verwoben mit Musik aus dem Moment. Die Märchenerzählerin Katrin Hefendehl erzählt dabei sowohl bekannte als auch unbekannte Märchen. Sie macht die Märchenfiguren mit Hilfe von Gestik, Mimik und Stimme lebendig – das Repertoire reicht dabei von spannend über zauberhaft bis lustig. Der Klangkünstler und Gitarrist Rugulf Hefendehl verleiht dem Erzählten die akustische Atmosphäre und schenkt den Figuren eine musikalische Seele.

Alle Musik- und Märchenliebhaber jeden Alters sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Osterbasar im Städtischen Klinikum Karlsruhe 2019

19. Februar 2019

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte… und blut.eV veranstaltet im Städtischen Klinikum Karlsruhe wieder einen fröhlichen Osterbasar. Am 11. und 12. April 2019 zwischen 11.00 und 17.00 dürfen wir Sie herzlich einladen, uns im Haus S im Städtischen Klinikum Karlsruhe zu besuchen.

Es erwarten Sie Kaffee und selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie geschmackvolle Bastelarbeiten, Naturholzarbeiten, österliche Gestecke und viele Geschenkideen.

Mit dem Erlös aus dem Basar unterstützen wir Krebspatienten und Patienten, die palliativ behandelt werden. Seit 1998 finanzieren wir Musik- und Kunsttherapie, körperorientierte Therapie wir Qi-Gong, Entspannungstherapie (MBSR basierte Therapien) und komplementärmedizinische Beratung und Pflege im Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich im doppelten Sinn!

Ort der Veranstaltung: Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in der Kreisklinik Wolfratshausen

30. November 2018

Am 14.12.2018 verkauft die blut.eV Regionalgruppe Oberbayern im Foyer der Kreisklinik Wolfratshausen weihnachtliche Naturholzarbeiten, selbstgestrickte Socken und Mützen, eine reiche Auswahl an hausgemachten Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und Likören sowie vieles mehr. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf.

WANN: Freitag,  14.12.2018, 11.00 bis 17.00 Uhr

WO: Foyer der Kreisklinik Wolfratshausen, Moosbauerweg 5, 82515 Wolfratshausen

Am 14.12.2018 verkaufen wir im Foyer der Klinik weihnachtliche Naturholzarbeiten, selbstgestrickte Socken und Mützen, eine reiche Auswahl an hausgemachten Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und Likören sowie vieles mehr. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf.

Mit dem Erlös aus der Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten der Klinik und aus unserer Region.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Kontaktdaten:

blut.eV, Regionalgruppe Oberbayern, Leitung Michaela Karg
Hauptstraße 26, 82549 Königsdorf
Tel. 08179/94 38 33, Fax: 08179/94 38 34
E-Mail: rg.oberbayern@blutev.de

Plakat zum Download

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt am Städtischen Klinikum Karlsruhe, Haus S

8. Oktober 2018

Vom 22.11.2018 bis 24.11.2018 verkaufen wir im Foyer der Klinik für Kinder und Frauen, Haus S, Adventskränze, weihnachtliche Naturholzarbeiten, Näharbeiten und selbstgestrickte Socken, eine reiche Auswahl an Marmeladen und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, sowie vieles mehr.

In einer Cafeteria bieten wir Kaffee und Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf. Mit dem Erlös aus dieser Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten des Klinikums.

Schauen Sie doch mal vorbei, es lohnt sich!

Wo? Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten: 

Donnerstag, 22.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag, 23.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag, 24.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie möchten uns etwas basteln, nähen, stricken oder einen Kuchen spenden? Bitte wenden Sie sich an Frau Melanie Dehm-Fleischmann

Förderverein blut.eV, Ringstraße 116, 76356 Weingarten
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Tel. 07244 / 6083-0
E-Mail: info@blutev.de

Weiterlesen

Moderne Therapie bei Leukämien und Lymphome „schonend und hochwirksam“

19. September 2018

Treffen der Selbsthilfegruppe im Städt. Klinikum Karlsruhe

Bereits zum 3. Mal trifft sich die Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphome im Städtischen Klinikum und wird durch einen Vortrag von Prof. Dr. Martin Bentz zum Thema: Moderne Therapie bei Leukämien und Lymphome „schonend und hochwirksam“ bereichert.

Als 2001 unter dem Dach dieses Vereins eine Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphomerkrankte, sowie deren Angehörige, ins Leben gerufen wurde, übernahm Rainer Krafft deren Leitung. Dieses Engagement und das daraus entstehende Gefühl, etwas für die Betroffenen und deren Angehörige zu tun und auch helfen zu können, bewegte ihn sehr.

Die jeweiligen Treffen nutzen wir als Forum für einen gemeinsamen und gegenseitigen Austausch von Informationen und Erfahrungen, für Vortragsveranstaltungen und auch für gemeinsame Ausflüge. Wir treffen uns regelmäßig alle zwei Monate am ersten Donnerstag um 19.30 Uhr. Ort der Veranstaltung ist abwechselnd in unseren Räumen in der Ringstraße 116 oder im Städtischen Klinikum Karlsruhe, Haus D,  im Seminarraum. Die Teilnahme an den Treffen und Veranstaltungen ist nicht an eine Mitgliedschaft im Verein gebunden.

Die Gruppe steht allen Leukämie- und Lymphomerkrankten sowie deren Angehörigen offen.

Weiterlesen

Gong Klang Konzert

5. September 2018

13 Gongs und 1000 schöne Klänge – Eine Reise ins Herz der Töne

Das Konzert gibt einen Einblick in die Klangwelt der Instrumente der Musiktherapie, wie sie sich aktuell darstellt. Instrumente aus aller Welt sind im Laufe der Zeit in das Orchester der Musiktherapeuten aufgenommen worden. Einige davon werden am Abend des Konzertes erklingen und den Weg zu den Ohren und Herzen der Hörerinnen finden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Klangwelt des Gongs und der meditativen Töne.

Bezug zu König David
Musik besitzt das Potential positiv auf die Seele zu wirken. Das beschreibt schon die biblische Geschichte von David und Saul, in der David mit Hilfe von Harfenklängen die Schwermut Sauls zu vertreiben versteht und ihm so seinen Seelenfrieden wieder gibt.

Für alle Menschen
die sich an Klängen und Klangreisen erfreuen und auch experimentielle Aspekte in der Musik genießen können.

Weitere Informationen: RN@zhonglines.org oder bei blut.eV

Eintritt ist frei – Spenden erwünscht
Ihre Spende an diesem Abend wird für die Musiktherapie in der Palliativmedizin und Onkologie am Städtischen Klinikum Karlsruhe verwendet.

Weiterlesen

Osterbasar im Städtischen Klinikum 2018

13. März 2018

Am 22. und 23. März 2018 zwischen 11.00 und 17.00 Uhr findet wieder unser Osterbasar zugunsten der onkologischen und palliativen Patienten im Städtischen Klinikum Karlsruhe statt.

Es erwarten Sie Kaffee und selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie geschmackvolle Bastelarbeiten, Naturholzarbeiten, österliche Gestecke und viele Geschenkideen.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!

Ort der Veranstaltung: Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Plakat zum Herunterladen

Weiterlesen

Vortrag bei blut.eV: Langzeitfolgen einer Onkotherapie: Wie können wir damit umgehen?

9. März 2018

Donnerstag, 22.03.2018, 19.00 Uhr
Ringstr. 116, 76356 Weingarten

Prof. Dr. Dr. med. Winfried Rossmanith, Chefarzt der Frauenklinik Baden-Baden,
Klinikum Mittelbaden gGmbH

500.000 Krebsdiagnosen werden in jedem Jahr in Deutschland gestellt – entsprechend viele Menschen sind mit einer onkologischen Therapie und deren Begleiterscheinungen und Langzeitfolgen konfrontiert.

Prof. Dr. Dr. med. Winfried Rossmanith berichtet aus seiner langjährigen Praxis und Erfahrung, was Patienten und Angehörige erwarten können und wie damit umgegangen werden kann. Prof. Rossmanith ist vielen Patienten noch aus seiner Zeit als Chefarzt der Frauenklinik am Diakonissenkrankenhaus in Karlsruhe-Rüppurr bekannt.

Wir laden alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger sehr herzlich zu diesem Vortrag ein. Der Eintritt ist frei, über eine Spende freuen wir uns.

Plakat zur Veranstaltung

Weiterlesen

Veranstaltungen von blut.eV

19. Februar 2018

blut.eV, die Regionalgruppe Oberbayern und der Förderverein blut.eV veranstalten regelmäßig Vorträge, Basare und Benefizkonzerte, deren Erlöse und Spenden zur Finanzierung unserer Projekte in den Bereichen PalliativMedizin und Integrative Onkologie verwendet werden. Damit wir unsere Angebote für Patienten wie Musiktherapie, Kunsttherapie, Entspannungstherapie, komplementärmedizinische Beratung, Onkowalking und die individuelle persönliche Beratung durch Spezialisten aufrechterhalten und ausbauen können, sind wir auf Geldspenden angewiesen.

Außer mit Geldspenden können Sie uns hier auch noch tatkräftig unterstützen: Wir freuen uns immer über Kuchenspenden oder über Bastelarbeiten, die wir bei den Basaren verkaufen können. Wenn Sie gerne backen oder basteln rufen Sie uns an, Ihre Hilfe ist hochwillkommen und geschätzt!

Spenden

Spendenkonto blut.eV
Volksbank Stutensee Walzbachtal eG
IBAN: DE23 6606 1724 0031 2222 22
BIC: GENODE61WGA

Kontakt

blut.eV / Förderverein blut.eV
Basare und Konzerte

Telefon: +49 7244 60830
Telefax: +49 7244 608320
E-Mail: info@blutev.de

Wilzerstraße 19
76356 Weingarten
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr

copyright: [FOTOSKOP] W. Sieber

Ihre Ansprechpartnerin
Melanie Fleischmann

Weiterlesen