blut.eV und Corona 2020

18. März 2020

Liebe Freunde und Förderer von blut.eV,

eigentlich sollten wir jetzt gerade mit der Planung des 15. Weingartner Lebenslaufes, des Osterbasars im Städtischen Klinikum Karlsruhe, eines Benfizkonzertes und vor allem mehrerer Typisierungsaktionen beschäftigt sein. Eigentlich. Wenn da nicht das Corona Virus wäre, das unsere Welt gerade aus den Fugen wirft. Es kommt sicher nicht als Überraschung, dass wir alle geplanten Veranstaltungen bis auf weiteres absagen müssen und wie alle anderen von Tag zu Tag auf die aktuelle Entwicklung der Situation reagieren werden.

Veranstaltungen wie der Lebenslauf, Basare, Benefizkonzerte und dergleichen sind für unsere Arbeit eine lebenswichtige Finanzierungsquelle. Wenn solche Dinge nicht stattfinden können, stehen wir vor einer schwierigen Situation. Auch in Zeiten einer Pandemie erkranken Menschen an Krebs. Und gerade in solchen Zeiten werden zusätzliche Hilfseinrichtungen wie blut.eV dringend gebraucht. Die Corona Krise fordert uns alle in bisher noch nicht da gewesenem Ausmaß. Wir alle haben Sorgen und müssen unterschiedliche persönliche Herausforderungen bewältigen. Denken wir aber auch in solchen Zeiten an die Menschen, die zu den Sorgen die Corona mit sich bringt, noch eine Erkrankung wie Krebs zu bewältigen haben. Jede einzelne Spende zählt mehr denn je. Spenden können Sie ganz einfach hier. Eine Bescheinigung senden wir Ihnen umgehend zu.

Wir hoffen, dass wir alle die kommenden Wochen der freiwilligen „sozialen Distanz“ gut überstehen und so gesund wie möglich durch diese schwierige Zeit kommen. Die Distanz zueinander wahren wir aber nur im körperlichen Sinn, im Geiste sind wir ganz nah beieinander. Per Telefon und Internet sind wir für alle Menschen mit Fragen und Sorgen zu Krebserkrankungen nach wie vor erreichbar.

Auch als Stammzellspender kann man sich weiterhin über uns registrieren lassen. Wir versenden unsere Lebensretter Sets und Sie können sich zuhause typisieren und die Probe dann per Post ans Labor schicken. Das Set anfordern können Sie entweder gleich hier, per Telefon: 07244/6083-0 (bitte Nachricht hinterlassen falls wir nicht da sind, wir rufen sehr zeitnah zurück), per E-Mail an info@blutev.de oder über das Kontaktformular hier auf der Webseite.

Alles Gute und viel Kraft für die bevorstehende Zeit wünscht Ihnen der Vorstand von blut.eV,

Susanne Bogner
1. Vorsitzende

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in der Kreisklinik Wolfratshausen

25. Oktober 2019

Zugunsten von Krebspatienten und Angehörigen

Freitag, den 06.12.2019, 11.00 bis 17.00 Uhr
Im Foyer der Kreisklinik Wolfratshausen, Moosbauerweg 5, 82515 Wolfratshausen

Am 06.12.2019 verkaufen wir im Foyer der Klinik weihnachtliche Naturholzarbeiten, selbstgestrickte Socken und Mützen, eine reiche Auswahl an hausgemachten Marmeladen und Likören sowie vieles mehr. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf.

Mit dem Erlös aus der Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten der Klinik und aus unserer Region.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt im Städtischen Klinikum Karlsruhe

Vom 21.11.2019 bis 23.11.2019 verkaufen wir im Foyer der Klinik für Kinder und Frauen, Haus S, Adventskränze, weihnachtliche Naturholzarbeiten, Näharbeiten und selbstgestrickte Socken, eine reiche Auswahl an Marmeladen und selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen, sowie vieles mehr.

In einer Cafeteria bieten wir Kaffee und Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf. Mit dem Erlös aus dieser Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten des Städtischen Klinikums Karlsruhe.

Schauen Sie doch mal vorbei, es lohnt sich!

Wo? Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten: 

Donnerstag, 21.11.2019: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag, 22.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Samstag, 23.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie möchten etwas für uns basteln, nähen, stricken oder einen Kuchen spenden? Wir freuen uns über jede Hilfe, bitte wenden Sie sich an Frau Melanie Dehm-Fleischmann, 07244/6083-0, fleischmann@blutev.de 

Förderverein blut.eV, Ringstraße 116, 76356 Weingarten
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Tel. 07244 / 6083-0
E-Mail: info@blutev.de

 

Plakat zum Download

Weiterlesen

Gong-Klang Konzert mit Rigulf Hefendehl

22. Oktober 2019

Eine Klangreise der besonderen Art

Mit seinem reichhaltigen Instrumentarium (ent)führt der Musiker und Musiktherapeut Rigulf Hefendehl seine  ZuhörerInnen in die Welt der elementaren Klänge. Er liefert die Musik für das Kino im Kopf.

Von stillen kaum hörbaren Klängen bis zum mächtigen reinigenden Klangsturm reicht die Bandbreite des chinesischen Gongs.  Sein Klang scheint aus der Ferne zu kommen und vermittelt einen Eindruck von der Größe innerer und äußerer Räume. Sein Klang ist im wahrsten Sinne des Wortes grenzberührend und grenzüberschreitend. Das Klangfundament wird unterstützt von der Daiko, der chinesischen Fasstrommel, deren tiefer voller Sound wachrüttelt.

Zu diesen mächtigen Klanggestalten gesellen sich die zärtlichen Klänge von Buckelgong, Klangschale und Flöte, die zur Ruhe einladen.

Eine intensive Begegnung mit der ganz eigenen Klangwelt des Gongs und seiner Freunde. Am besten mit geschlossenen Augen zu genießen!

Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich blut.eV. Der Verein verwendet das Geld zur Unterstützung von Patienten und deren Angehörigen, die im Städtischen Klinikum Karlsruhe palliativ oder onkologisch versorgt werden.

Weiterlesen

Pop – Rock – Latin: Rhythmus für den guten Zweck

21. Oktober 2019

Benefizkonzert mit „Percussion echo“ (Ubstadt) und dem FWF-Chor (Wiesental)

Percussion-Musik der Extraklasse und mitreißende Gesangstitel verspricht das Konzert „Pop – Rock – Latin“, das am Sonntag, 03. November 2019 (Beginn: 18.00 Uhr), in der Mehrzweckhalle Ubstadt stattfindet.

„Percussion echo“, das Percussion-Ensemble des Musikvereins „Echo“ Ubstadt, wird in diesem Konzert eine breite musikalische Vielfalt abdecken: von Filmmusik über Pop- und Rockhits bis hin zu typischer lateinamerikanischer Percussion-Musik sind verschiedene Stilrichtungen zu hören.

Vor allem die sogenannten Malletinstrumente (Marimbaphon, Xylophon, Vibraphon und Glockenspiel) werden bei den aufgeführten Werken im Vordergrund stehen.

Neben dem Percussion-Ensemble wird der FWF-Chor aus Wiesental das Konzertprogramm mitgestalten. Der FWF-Chor ist eine Abteilung des Wiesentaler Fastnachtsvereins „Freundeskreis Wissädälä Fasänachdä“. Seinen Ursprung fand der gemischte Chor, als er vor 17 Jahren an einem Fun-Song-Contest teilgenommen hat. Mit Spaß sind die Chormitglieder beim Singen geblieben und diese Freude am Singen vermitteln sie ihrem Publikum immer wieder mit Begeisterung.

Eintritt: Erwachsene 9€ ∙ Kinder/Jugendliche 5€

Der Reinerlös des Konzertes wird an blut.eV (Bürger für Leukämie- und Tumorerkrankte) Weingarten gespendet.

Vorverkauf: Andreas Rapport (Tel. 07251 / 69721)

Plakat zum Download

Flyer zum Download

Weiterlesen

Märchen zur Osterzeit am 12. April im Städt. Klinikum

19. März 2019

Geschichten und Gedichte aus aller Welt begleitet von Klängen.

Ein Erlebnis für Groß und Klein

Freitag, 12.04.2019 um 15:00 Uhr
Ort: Städtisches Klinikum Karlsruhe unteres Foyer der Kinder- und Frauenklinik

Kartrin und Rigulf Hefendehl erzählen Gedichte und Geschichten aus dem reichen Schatz der Völker, verwoben mit Musik aus dem Moment. Die Märchenerzählerin Katrin Hefendehl erzählt dabei sowohl bekannte als auch unbekannte Märchen. Sie macht die Märchenfiguren mit Hilfe von Gestik, Mimik und Stimme lebendig – das Repertoire reicht dabei von spannend über zauberhaft bis lustig. Der Klangkünstler und Gitarrist Rugulf Hefendehl verleiht dem Erzählten die akustische Atmosphäre und schenkt den Figuren eine musikalische Seele.

Alle Musik- und Märchenliebhaber jeden Alters sind herzlich eingeladen!
Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Osterbasar im Städtischen Klinikum Karlsruhe 2019

19. Februar 2019

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte… und blut.eV veranstaltet im Städtischen Klinikum Karlsruhe wieder einen fröhlichen Osterbasar. Am 11. und 12. April 2019 zwischen 11.00 und 17.00 dürfen wir Sie herzlich einladen, uns im Haus S im Städtischen Klinikum Karlsruhe zu besuchen.

Es erwarten Sie Kaffee und selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen), sowie geschmackvolle Bastelarbeiten, Naturholzarbeiten, österliche Gestecke und viele Geschenkideen.

Mit dem Erlös aus dem Basar unterstützen wir Krebspatienten und Patienten, die palliativ behandelt werden. Seit 1998 finanzieren wir Musik- und Kunsttherapie, körperorientierte Therapie wir Qi-Gong, Entspannungstherapie (MBSR basierte Therapien) und komplementärmedizinische Beratung und Pflege im Städtischen Klinikum Karlsruhe.

Schauen Sie vorbei, es lohnt sich im doppelten Sinn!

Ort der Veranstaltung: Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in der Kreisklinik Wolfratshausen

30. November 2018

Am 14.12.2018 verkauft die blut.eV Regionalgruppe Oberbayern im Foyer der Kreisklinik Wolfratshausen weihnachtliche Naturholzarbeiten, selbstgestrickte Socken und Mützen, eine reiche Auswahl an hausgemachten Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und Likören sowie vieles mehr. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf.

WANN: Freitag,  14.12.2018, 11.00 bis 17.00 Uhr

WO: Foyer der Kreisklinik Wolfratshausen, Moosbauerweg 5, 82515 Wolfratshausen

Am 14.12.2018 verkaufen wir im Foyer der Klinik weihnachtliche Naturholzarbeiten, selbstgestrickte Socken und Mützen, eine reiche Auswahl an hausgemachten Marmeladen, Weihnachtsplätzchen und Likören sowie vieles mehr. Außerdem bieten wir selbstgebackenen Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf.

Mit dem Erlös aus der Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten der Klinik und aus unserer Region.

Wir freuen uns auf viele Besucher!

Kontaktdaten:

blut.eV, Regionalgruppe Oberbayern, Leitung Michaela Karg
Hauptstraße 26, 82549 Königsdorf
Tel. 08179/94 38 33, Fax: 08179/94 38 34
E-Mail: rg.oberbayern@blutev.de

Plakat zum Download

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt am Städtischen Klinikum Karlsruhe, Haus S

8. Oktober 2018

Vom 22.11.2018 bis 24.11.2018 verkaufen wir im Foyer der Klinik für Kinder und Frauen, Haus S, Adventskränze, weihnachtliche Naturholzarbeiten, Näharbeiten und selbstgestrickte Socken, eine reiche Auswahl an Marmeladen und selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, sowie vieles mehr.

In einer Cafeteria bieten wir Kaffee und Kuchen an, der gerne auch mit nach Hause genommen werden darf. Mit dem Erlös aus dieser Veranstaltung unterstützen wir die onkologischen und palliativen Patienten des Klinikums.

Schauen Sie doch mal vorbei, es lohnt sich!

Wo? Städtisches Klinikum Karlsruhe, im Foyer Haus S, Klinik für Kinder und Frauen, Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Öffnungszeiten: 

Donnerstag, 22.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag, 23.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag, 24.11.2018: von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie möchten uns etwas basteln, nähen, stricken oder einen Kuchen spenden? Bitte wenden Sie sich an Frau Melanie Dehm-Fleischmann

Förderverein blut.eV, Ringstraße 116, 76356 Weingarten
Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Tel. 07244 / 6083-0
E-Mail: info@blutev.de

Weiterlesen

Moderne Therapie bei Leukämien und Lymphome „schonend und hochwirksam“

19. September 2018

Treffen der Selbsthilfegruppe im Städt. Klinikum Karlsruhe

Bereits zum 3. Mal trifft sich die Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphome im Städtischen Klinikum und wird durch einen Vortrag von Prof. Dr. Martin Bentz zum Thema: Moderne Therapie bei Leukämien und Lymphome „schonend und hochwirksam“ bereichert.

Als 2001 unter dem Dach dieses Vereins eine Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphomerkrankte, sowie deren Angehörige, ins Leben gerufen wurde, übernahm Rainer Krafft deren Leitung. Dieses Engagement und das daraus entstehende Gefühl, etwas für die Betroffenen und deren Angehörige zu tun und auch helfen zu können, bewegte ihn sehr.

Die jeweiligen Treffen nutzen wir als Forum für einen gemeinsamen und gegenseitigen Austausch von Informationen und Erfahrungen, für Vortragsveranstaltungen und auch für gemeinsame Ausflüge. Wir treffen uns regelmäßig alle zwei Monate am ersten Donnerstag um 19.30 Uhr. Ort der Veranstaltung ist abwechselnd in unseren Räumen in der Ringstraße 116 oder im Städtischen Klinikum Karlsruhe, Haus D,  im Seminarraum. Die Teilnahme an den Treffen und Veranstaltungen ist nicht an eine Mitgliedschaft im Verein gebunden.

Die Gruppe steht allen Leukämie- und Lymphomerkrankten sowie deren Angehörigen offen.

Weiterlesen